DIN EN 60811

Kabel, isolierte Leitungen und Glasfaserkabel - Prüfverfahren für nichtmetallene Werkstoffe

Kälte-Wickelprüfgerät gemäß DIN EN 60811

DIN EN 60811-1-4 Abs. 8.1
Biegeprüfung bei niedriger Temperatur für Isolierhüllen
DIN EN 60811-1-4 Abs. 8.2
Biegeprüfung bei niedriger Temperatur für Mäntel

Antriebseinheit für Kälte-Wickelprüfgerät

Die Antriebseinheit für das Biegeprüfgerät ist so konzipiert, dass sie durch eine Öffnung im Klimaschrank gesteckt werden kann und der Motor außerhalb bleibt.
Optional: kundenspezifische Anpassungen

Prüfdorne für Kälte-Wickelprüfgerät

Die Durchmesser der Prüfdorne gemäß DIN EN 60811 Bild 1 können nach Kundenwunsch gefertigt werden.

Ausgleichdüsen für Kälte-Wickelprüfgerät

Die Durchmesser der Ausgleichdüsen gemäß DIN EN 60811 Bild 1 können nach Kundenwunsch gefertigt werden.

Kälteschlag Prüfgerät

DIN EN 60811-1-4 Abs. 8.5
Schlagprüfung bei niedriger Temperatur an PVC-Isolierhüllen und - mänteln

Rotationsprüfgerät

VDE-PB-0022 Anhang B
Rotationstest mit Exzenterscheibe

Wasserbad 20° C

DIN EN 50395 Abs. 6
Spannungsprüfung an vollständigen Kabeln oder an vollständigen Leitungen

Wasserbad 90° C

DIN EN 50395 Abs. 7
Spannungsprüfung an Adern im Wasser
DIN EN 50395 Abs. 8.1
Isolationswiderstand für Kabel und Leitungen mit höchstzulässiger Leitertemperatur nicht über 90°C

Salzwasserbad 90° C

DIN EN 50395 Abs. 9
Gleichspannungsbeständigkeit der Isolation

info@lision.de